Nächstes Spiel
Keine Spiele

Kalender abonnieren
TrainingTurnierSpielTermin
Juni 2018
123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930

Juli 2018
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031

August 2018
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031


  NEWS
  Undiszipliniertheit verhindert besseres Ergebnis

Im ersten Testspiel der Saison unterliegt die U19 der MadDogs dem EHC Neuwied klar mit 3:11

Nach einer Phase des Abtastens zu Beginn der Partie erarbeiteten sich die MadDogs einige Chancen, die leider ungenutzt blieben, so dass Neuwied in der 11.Spielminute bei Überzahl zum 0:1 einnetzen konnte.

Sichtlich beeindruckt musste die U19 2 weitere Treffer in 2 Minuten hinnehmen, ehe Neuwied, wieder in doppelter Überzahl, in der 15. Minute den 0:4 Treffer zum Drittelendstand erzielte.

Im 2. Drittel waren gerade 1:24 Minuten gespielt, als Severine Scherrer auf Vorarbeit von Marcel Schmitz ihre Farben mit dem 1:4 zurück ins Spiel brachte.

Aber anstatt dieser Treffer für mehr Sicherheit sorgen konnte, wurde das Spiel nun zerfahrener und Neuwied nutze erneut die sich bietenden Überzahlsituationen eiskalt zum 1:6 und 1:7 aus.

Daraufhin kam es zum verabredeten Torwartwechsel, Celina Matt verlies nach guter Leistung ihr Gehäuse für Timo Zins, der sich sofort dem Dauerbeschuss der Neuwieder entgegenstemmen musste.

Nach einem Foul bei einem Alleingang an Dennis Zillmann entschieden die Unparteiischen auf Penalty.

Der gefoulte selbst nutze diese Möglichkeit, lies dem Gästetorhüter abgeklärt keine Chance und verkürzte zum 2:7 in der 34. Spielminute.

Doch beeindruckte der Treffer die Gäste überhaupt nicht, vom Bully weg erzielten sie das 2:8 und bei erneuter Überzahl das 2:9 kurz vor Drittelende.

Neuwied blieb auch im 3. Drittel konsequent und nutzte jeder Überzahlmöglichkeit gnadenlos aus, so dass Luca Schäfer mit seinem Treffer zum 3:11 Endstand in der 56. Spielminute auf Vorarbeit von Marcel Schmitt und Dennis Zillmann nur noch das Ergebnis etwas verschönern konnte.

60 Strafminuten und 8 Gegentreffer in Unterzahl zeigen dem Trainerteam Unser/Dreher deutlich, an welchen Schrauben bis zum Saisonstart noch gedreht werden muss, bei gleicher Anzahl von Spielern konnten die MadDogs das Spiel weitgehend offen gestalten, wobei die Undiszipliniertheit Einzelner ein besseres Ergebnis leider zu Nichte machte.

Für die MadDogs im Einsatz:

Tor: Celine Matt, ab 34. Timo Zins

Verteidigung: Tara Schmitz, Timo Adloff, Lucie Schmitz. Len Edelmann, Severine Scherrer (1), Nico   Kreidemacher

Sturm: Marcel Schmitt, Luca Schäfer (1), Maximilian Schmitz, Fabio Matheis, Dennis Zillman (1), Jan Brusdeillins, Leonardo Multani, Lucas Wiesnet, Sebastian Molitor, Ruben Hummel, Fabian Friedrich, Max Weber, Jonas Veyel

Montag, 11. September 2017 um 10:56 (claus.unser)

  • Saisonabschluss 2017/2018 (27.05.2018)

  • Neuer Partner für die MadDogs (02.03.2018)

  • Achtung geänderte Trainingszeiten in KW 2/2018 (27.12.2017)

  • Frohe Weihnachten! (18.12.2017)

  • Impressionen vom Spiel am 01.11.2017 (11.11.2017)

  • Spielerpatenschaft Dennis #16 (11.11.2017)

  • Team EKU auch gegen SG Freiburg-Hügelsheim chancenlos (10.10.2017)

  • Es wird bunt auf der Homepage... (03.10.2017)

  • Deutliche Niederlage in Stuttgart (25.09.2017)

  • Erfreuliches aus dem Jugendteam (21.09.2017)

  • Erstes Spiel nach der Sommerpause... (10.09.2017)

  • Spielverlegung! (10.09.2017)

  • Trainingsausfall! (02.09.2017)

  • Beginn Eistraining / Spielplan EBW (28.08.2017)

  • Freundschaftsspiel gegen Neuwied (18.08.2017)

  • Spieler- und Eltern-Infoabend U19 (13.08.2017)

  • Maddogs U19 goes social media (08.08.2017)

  • Training auf der Thingstätte (02.08.2017)

  • Der erste Betreuer ist gefunden! (28.07.2017)

  • Training in den Sommerferien (28.07.2017)

  • Trainingsinfo Do, 27. Juli ! (11.07.2017)

  • 11.07. Training auf der Thingstätte (11.07.2017)

  • Die Saisonvorbereitung hat begonnen. (23.06.2017)

  •  
    Besucher insgesamt (seit 6.12.2007): 232125 | ~ Besucher pro tag: 60.3 | Besucher heute: 69